Fussball Sport Verein Ronneburg e.V.
+ Die Macht vom Westhang - Tradition seit 1920 - Saison 2016/17 +

B-Junioren 10-11

Kreisliga Spielunion Gera-Greiz
2010/2011



 
Tabelle (Endstand)
Platz   Vereinsname Spiele Tore Punkte
           
01. SG FSV Ronneburg 14 51:24 34
02. SG Ehrenhain/Nobitz
14 56:21 29
03. SV Roschütz 1886 14 50:36 26
04. SV Aga 14 47:34 25
05. SG Ponitz/Gößnitz 14 40:35 24
06. TSV Gahma 14 27:40 16
07. FSV Orlatal-Langenorla 14 19:61 7
08. TSV 1905 Daßlitz
14 18:57 3

Spielplan der SG FSV Ronneburg B
Spieltag Datum Zeit Heimverein   Gastverein Endstand
             
01 21.08.10 10:30 SG Ehrenhain - Ronneburg 2:3
02 28.08.10 10:30 Ronneburg - SV Aga 6:4
03 05.09.10 10:30 Langenorla - Ronneburg 0:3
04 11.09.10 10:30 Ronneburg - Ponitz/Gößnitz 6:3
05 19.09.10 10:30 SV Roschütz - Ronneburg 1:1
06 25.09.10 13:15 TSV Daßlitz - Ronneburg 2:5
07 30.10.10 10:30 Ronneburg - TSV Gahma 1:0
08 13.11.10 10:30 Ronneburg - SG Ehrenhain 3:1
09 15.04.11 10:30 SV Aga - Ronneburg 1:3
10 03.04.11 10:30 Ronneburg - Langenorla 6:2
11 10.04.11 10:30 Ponitz/Gößnitz - Ronneburg 1:3
12 07.05.11 10:30 Ronneburg - SV Roschütz 2:3
13 21.05.11 10:30 Ronneburg - TSV Daßlitz 8:0
14 29.05.11 10:30 TSV Gahma - Ronneburg 4:1

Aufstiegsspiele

  25.06.2011 13:00

SV Aga - SG FSV Ronneburg *

03.07.2011 11:00

SG FSV Ronneburg - SV Aga *

* Die SG FSV Ronneburg verzichtet auf die Aufstiegsspiele!


Kreispokal


Finale
18.06.2011 10:30

SG FSV Ronneburg - SG TSV 1905 Dasslitz 4:0
in
Niederpöllnitz

B-Junioren: Kreismeister + Pokalsieger

Die B-Junioren der SG Ronneburg/Großenstein wurden souverän Kreismeister der Spielunion Gera-Greiz-Altenburg-Saale Holzlandkreis. Mit Unterstützung von Gastspielern von Wismut Gera konnten von 14 Punktspielen 11 Spiele siegreich beendet werden. Ein weiterer Höhepunkt der Saison war der Pokalsieg des KFA Greiz, ohne die Gastspieler von Wismut Gera. Mit Hilfe der eigenen C-Junioren konnte der TSV Daßlitz im Finale klar mit 4:0 bezwungen werden. Unter den Trainergespann Mario Bengs & Karsten Pochert wurden folgende Spieler aus Ronneburg und Großenstein eingesetzt: Kevin Korn, Ron Williger, Toni Götz, Philipp Kirseck, Steve Scheibel, Maximilian Pohler