Fussball Sport Verein Ronneburg e.V.
+ Die Macht vom Westhang - Tradition seit 1920 - Saison 2016/17 +

SG-Hallenturniere 11-12

Hallenturniere "Budenzauber" unserer Juniorenteams 2011/2012

15.Januar 2012 ab 09:00 Uhr
"F-Junioren"
(Spielzeit 1x 10min)


Tabelle 
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. SG FSV Ronneburg
6 19:1 15
2. SV Eintracht Eisenberg
6 10:7 12
3. SV Fortschritt Glauchau
6 8:12 11
4. BSV Paitzdorf
6 4:6 8
5. BSG Wismut Gera
6 2:6 5
6. VfR Bad Lobenstein
6 4:9 3
7. ASV Wintersdorf
6 4:10 3

  Souveräner Sieg für SG FSV Ronneburg

Kann es für den Gastgeber etwas Schöneres geben, als den Turniersieg? Die F-Junioren von der SG FSV Ronneburg gaben sich beim kürzlichen Fußballturnier in der Sporthalle des Sportzentrums Ronneburg an der Zeitzer Straße damit aber nicht zu frieden. Natürlich wollten sie gewinnen, aber genau so spielerisch überzeugen, was den Schützlingen um die Trainer Karsten Jäger/Steven Nerlich (SSV 1938 Großenstein) und Mirko Maelzer/Fabian Asyngier (FSV Ronneburg) dann auch gelang. Mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 19:1 sorgten sie dafür, dass der Turnierpokal bei der SG FSV Ronneburg blieb. Dabei begann das Turnier für die SG FSV Ronneburger alles andere als glücklich. An Torchancen gegen den BSV Paitzdorf hatte es nicht gemangelt, aber irgendwie wollte das Runde dann doch nicht in das Eckige. Dann Sekunden vor Schluss die Ernüchterung für die Gastgeber, als die Paitzdorfer das 1:0 erzielten.  Doch dann war für die Ronneburger Kickers Schluss mit lustig, und es folgte Sieg auf Sieg: 2:0 gegen die BSG Wismut Gera, 3:0 gegen den ASV Wintersdorf und dem VfR Bad Lobenstein, ein klares 8:0 gegen den SV Fortschritt Glauchau und zum Abschluss noch ein 3:0 gegen den SV Eintracht Eisenberg. Im Spitzspiel um den Turniersieg zwischen Ronneburg und Glauchau brillierte auf Ronneburger Seite Sebastian Maelzer, der von den acht Toren sechs erzielte. Insgesamt brachte er es auf 10 Treffer und wurde so verdient als bester Torschütze geehrt. Lob hatten sich auch Justin Nerlich und Bianca Passeck verdient, die mit jeweils vier Treffern zum Turniererfolg des Gastgebers beitrugen. Mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 10:7 platzierte sich der SV Einheit Eisenberg  auf Rang zwei, gefolgt vom SV Fortschritt Glauchau mit 8:12 Toren und 11 Punkten auf Platz drei. So mancher sehenswerte Treffer ist im Verlauf des Turniers gefallen. Einen besonderen Leckerbissen servierte der Ronneburger Fritz Maaß, der von der Mittellinie aus in den Torwinkel das 0:4 gegen Glauchau schoss. Der Ehrenpokal für den besten Torwart ging mit Kevin Wiedemann an den BSV Paitzdorf. Teilweise wurde auf einem hohen Niveau gespielt, was von einer guten Nachwuchsarbeit in den Vereinen zeugt. Die Begegnungen selbst verließen äußerst fair, was nicht zuletzt auch auf der souveränen Spielführung durch das Schiedsrichterduo Karsten Jäger/Christoph Kassel vom SSV 1938 Großenstein zurückzuführen war. Organisiert wurde das Turnier vom FSV Ronneburg und vom SSV 1938 Großenstein. Das Turnier eröffnet Heiko Bräunlich, 1. Vorsitzender des FSV Ronneburg und die Siegerehrung lag in den Händen von Uwe Müller, sportlicher Leiter, Niklas Malitz, Kassenwart und Ingo Hänel, 2.Vereinsvorsitzender. (Reinhard Schulze)

Einzelauszeichnungen:

Bester Torschütze: Sebastian Maelzer (SG FSV Ronneburg, 10 Treffer)

Bester Torwart: Kevin Wiedemann (BSV Paitzdorf)

Aufstellungen & Torschützen

Ronneburg: 1 Tibor Zimmerling - 2 Colin Franke, 3 Sandy Ender, 4 Noel Asyngier, 5 Fritz Maaß (1), 6 Jakob Hintzke, 7 Sebastian Maelzer (10), 9 Marvin Kühn, 10 Justin Nerlich (4), 11 Bianca Passeck (4)

Spielplan & Ergebnisse
SG FSV Ronneburg - BSV Paitzdorf
0:1
ASV Wintersdorf - SV Eintracht Eisenberg
0:1
VfR Bad Lobenstein - SV Fortschr.Glauchau
1:1
BSG Wismut Gera - SG FSV Ronneburg
0:2
BSV Paitzdorf - ASV Wintersdorf
2:0
SV Eintracht Eisenberg - VfR Bad Lobenstein
2:1
SV Fortschr.Glauchau - BSG Wismut Gera
1:0
SG FSV Ronneburg - ASV Wintersdorf
3:0
BSV Paitzdorf - VfR Bad Lobenstein
1:1
SV Eintracht Eisenberg - SV Fortschr.Glauchau
0:2
ASV Wintersdorf - BSG Wismut Gera
0:0
VfR Bad Lobenstein - SG FSV Ronneburg
0:3
SV Fortschr.Glauchau - BSV Paitzdorf
1:0
BSG Wismut Gera - SV Eintracht Eisenberg
1:3
ASV Wintersdorf - VfR Bad Lobenstein
1:1
SG FSV Ronneburg - SV Fortschr.Glauchau
8:0
BSV Paitzdorf - SV Eintracht Eisenberg
0:4
VfR Bad Lobenstein - BSG Wismut Gera
0:1
SV Fortschr.Glauchau - ASV Wintersdorf
3:3
SV Eintracht Eisenberg - SG FSV Ronneburg
0:3
BSG Wismut Gera - BSV Paitzdorf
0:0

21.Januar 2012 ab 09:00 Uhr
"C-Junioren"
(Spielzeit 1x 10min)


Gruppe A 
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. SV Mosel
3 10:2 9
2. SG FSV Ronneburg I
3 5:5 6
3. SV Fortschritt Glauchau
3 5:7 3
4. SV Wismut Seelingstädt
3 3:9 0
Gruppe B
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. SG Schmölln
3 8:2 9
2. SV Eintracht Eisenberg
3 7:2 6
3. Heuckewalder SV
3 3:8 3
4. SG FSV Ronneburg II
3 1:7 0

  C-Junioren werder vierter - Mosel holt den Turniersieg

Bericht folgt

Einzelauszeichnungen:

Bester Torschütze: Bastian Zimmer (SG Schmölln, 4 Treffer)
Bester Torwart: Sebastian Springer (SV Mosel)

Aufstellungen & Torschützen

Ronneburg I: 12 Saskia Dreyer - 6 Robert Dreyfuß (2), 7 Toni Melzer (1), 8 Roy Bräutigam, 10 Eric Lochmann (2), 13 Lukas Piehler (1), 15 Michel Thiel, 16 Tim Fischer
Ronneburg II: 1 Christopher Bönke - 2 Raphael Wollmann, 4 Karl Wirth, 5 Tom Bartmann (1), 9 Toni Willfart (2), 11 Jürgen Ditscher (1), 14 Philipp Rehnelt (1)

Spielplan & Ergebnisse
Vorrunde Gruppe A & B
SG FSV Ronneburg I - Wismut Seelingstädt
3:1
Fortschritt Glauchau - SV Mosel
1:4
SG FSV Ronneburg II - Eintracht Eisenberg
0:3
Heuckewalder SV - SG Schmölln
1:4
SG FSV Ronneburg I - Fortschritt Glauchau
1:0
Wismut Seelingstädt - SV Mosel
0:2
SG FSV Ronneburg II - Heuckewalder SV
1:2
Eintracht Eisenberg - SG Schmölln
1:2
SV Mosel - SG FSV Ronneburg I
4:1
Fortschritt Glauchau - Wismut Seelingstädt
4:2
SG Schmölln - SG FSV Ronneburg II
2:0
Heuckewalder SV - Eintracht Eisenberg
0:3
Spielplan & Ergebnisse
Finalrunde
 
Halbfinals -  
 
 
SV Mosel - Eintracht Eisenberg
4:3 n.N.
SG Schmölln - SG FSV Ronneburg I
1:0
 
Platz 7/8 -  
 
 
Wismut Seelingstädt - SG FSV Ronneburg II
2:4
 
Platz 5/6 -  
 
 
Fortschritt Glauchau - Heuckewalder SV
1:2
 
Platz 3/4 -  
 
 
Eintracht Eisenberg - SG FSV Ronneburg I
5:1
 
Finale -  
 
 
SV Mosel - SG Schmölln
0:1

22.Januar 2012 ab 09:00 Uhr
"E-Junioren"
(Spielzeit 1x 10min)


Gruppe A 
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. SG FSV Ronneburg I
3 8:1 7
2. SV Sachsen Werdau
3 8:2 7
3. SV Mosel
3 1:5 0
4. SV Fortschritt Glauchau
3 0:9 0
Gruppe B
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. VfL 1990 Gera
3 6:0 9
2. SG FSV Ronneburg II
3 1:2 2
3. SV Eintracht Eisenberg
3 1:3 2
4. FSV Lucka 1910
3 0:3 2

  E-Junioren werden 2ter und 4ter - Sachsen Werdau gelingt Tuniersieg


Bericht folgt

Einzelauszeichnungen:

Beste Torschützin: Bianca Passeck (SG FSV Ronneburg I, 5 Treffer)

Bester Torwart: Paul Grunewald (SV Eintracht Eisenberg)

Aufstellungen & Torschützen

Ronneburg I: 1 Jonas Bräuner - 2 Max Thieme (2), 3 Leon Herzum, 5 Ben Thieme (1), 6 Nic Trautmann, 7 Niclas Tucholka (3), 11 Bianca Passeck (5)
Ronneburg II: 1 Fabian Vonhof - 2 Nils Schumann, 3 Toni Glaser, 4 Simon Meusel, 6 Pascal Ihle, 7 Bruno Worms, 10 Moritz Seemann (1), 11 Joop Nestler

Spielplan & Ergebnisse
Vorrunde Gruppe A & B
SG FSV Ronneburg I - SV Mosel
3:0
Fortschritt Glauchau - SV Sachsen Werdau
0:5
SG FSV Ronneburg II - Eintracht Eisenberg
1:1
VfL 1990 Gera - FSV Lucka 1910
3:0
SG FSV Ronneburg I - Fortschritt Glauchau
4:0
SV Mosel - SV Sachsen Werdau
1:2
SG FSV Ronneburg II - VfL 1990 Gera
0:1
Eintracht Eisenberg - FSV Lucka 1910
0:0
SV Sachsen Werdau - SG FSV Ronneburg I
1:1
Fortschritt Glauchau - SV Mosel
0:0
FSV Lucka 1910 - SG FSV Ronneburg II
0:0
VfL 1990 Gera - Eintracht Eisenberg
2:0
Spielplan & Ergebnisse
Finalrunde
 
Halbfinals -  
 
 
SG FSV Ronneburg I - SG FSV Ronneburg II
3:0
VfL 1990 Gera - SV Sachsen Werdau
0:2
 
Platz 7/8 -  
 
 
Fortschritt Glauchau - FSV Lucka 1910
4:2
 
Platz 5/6 -  
 
 
SV Mosel - Eintracht Eisenberg
4:3 n.N.
 
Platz 3/4 -  
 
 
SG FSV Ronneburg II - VfL 1990 Gera
0:1
 
Finale -  
 
 
SG FSV Ronneburg I - SV Sachsen Werdau
0:1

29.Januar 2012 ab 09:00 Uhr
"D-Junioren"
(Spielzeit 1x 10min)


Tabelle 
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. VfR Bad Lobenstein
4 23:4 10
2. SG FSV Ronneburg I
4 11:8 6
3. FC Crimmitschau
4 7:11 6
4. SG Schmölln
4 9:8 4
5. SG FSV Ronneburg II
4 4:23 3

  D-Junioren werden 2ter & 5ter - VfR Bad Lobenstein holt Gesamtsieg

Bericht folgt

Einzelauszeichnungen:

Bester Torschütze: Victor Ernst (VfR Bad Lobenstein, 8 Treffer)
Bester Torwart: Fabian Zipfel (FC Crimmitschau)

Aufstellungen & Torschützen

Ronneburg I: 13 Robert Purucker - 4 Johannes Böhme (4), 5 Maximilian Gerold, 9 Lucas Voß (1), 10 Nico Ender (4), 12 Lukas Malz (2)
Ronneburg II: 1 Chris Straßburger - 2 Piet Richter, 3 Paul Hermann, 6 Oscar Kuntz, 7 Justus Hilbert, 8 Erik Timm (3), 11 Niklas Malz (1), 14 Loris Völgyesi

Spielplan & Ergebnisse
SG FSV Ronneburg I - SG FSV Ronneburg II
6:1
VfR Bad Lobenstein - FC Crimmitschau
6:0
SG Schmölln - SG FSV Ronneburg I
3:0
SG FSV Ronneburg II - VfR Bad Lobenstein
0:12
FC Crimmitschau - SG Schmölln
3:2
SG FSV Ronneburg I - VfR Bad Lobenstein
2:3
SG FSV Ronneburg II - FC Crimmitschau
0:3
VfR Bad Lobenstein - SG Schmölln
2:2
SG FSV Ronneburg I - FC Crimmitschau
3:1
SG FSV Ronneburg II - SG Schmölln
3:2

29.Januar 2012 ab 14:00 Uhr
"B-Junioren"
(Spielzeit 1x 15min)


Tabelle 
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. SV Sachsen Werdau
4 13:5 10
2. SG FSV Ronneburg I
4 13:6 9
3. SG Eurotrink Kickers
4 12:7 7
4. SG Schmölln
4 8:15 3
5. SG FSV Ronneburg II
4 1:14 0

  B-Junioren werden 2ter & 5ter - Sachsen Werdau gewinnt

Bericht folgt

Einzelauszeichnungen:

Bester Torschütze: Tim Jarschel (SV Sachsen Werdau, 6 Treffer)
Bester Torwart: Philipp Lange (Eurotrink Kickers FCL)

Aufstellungen & Torschützen

Ronneburg I: 1 Lucas Linke - 6 Roy Bräutigam (2), 7 Lucas Ude (5), 8 Ron Williger, 10 Philipp Kirseck (4), 15 Eric Lochmann (2)
Ronneburg II: 1 Robert Dreyfus - 2 Philipp Erler, 3 Christoph Bräuner (1), 4 Raphael Wollmann, 9 Toni Wilfert, 11 Nico Sachsenröder, 15 Kevin Korn

Spielplan & Ergebnisse
SG FSV Ronneburg I - SG FSV Ronneburg II
4:1
SV Sachsen Werdau - SG Schmölln
6:1
SG Eurotrink Kickers - SG FSV Ronneburg I
1:2
SG FSV Ronneburg II - SV Sachsen Werdau
0:2
SG Schmölln - SG Eurotrink Kickers
2:3
SG FSV Ronneburg I - SV Sachsen Werdau
1:2
SG FSV Ronneburg II - SG Schmölln
0:3
SV Sachsen Werdau - SG Eurotrink Kickers
3:3
SG FSV Ronneburg I - SG Schmölln
6:2
SG FSV Ronneburg II - SG Eurotrink Kickers
0:5

04.Februar 2012 ab 09:00 Uhr
"E-Junioren"
(Spielzeit 1x 12min)


Tabelle 
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. SSV Traktor Nöbdenitz
5 18:3 13
2. SG Braunichswalde
5 16:3 12
3. VfL 1990 Gera
5 8:4 8
4. SG FSV Ronneburg I
5 8:12 6
5. FC Crimmitschau
5 8:13 4
6. SG FSV Ronneburg II
5 8:12 0

  E-Junioren werden 4ter & 6ter - Traktor Nöbdenitz wird Turniersieger


Bericht folgt

Einzelauszeichnungen:

Bester Torschütze: Erik Großmann (SSV Traktor Nöbdenitz, 10 Treffer)

Bester Torwart: Fabian Vonhof (SG FSV Ronneburg II)

Aufstellungen & Torschützen

Ronneburg I: 1 Jonas Bräuner - 2 Max Thieme, 3 Leon Herzum, 5 Ben Thieme (1), 7 Niklas Tucholka (4), 9 Moritz Seemann (1), 11 Bianca Passeck (2)
Ronneburg II: 1 Fabian Vonhof - 2 Justin Nerlich, 3 Nils Schumann, 4 Simon Meusel, 5 Joop Nestler, 6 Pascal Ihle, 7 Bruno Worms, 10 Fabian Franke

Spielplan & Ergebnisse
SG FSV Ronneburg I - SG FSV Ronneburg II
5:0
SG Braunichswalde - VfL 1990 Gera
3:1
FC Crimmitschau - SSV Traktor Nöbdenitz
2:3
SG FSV Ronneburg I - SV Braunichswalde
0:2
SG FSV Ronneburg II - FC Crimmitschau
0:5
VfL 1990 Gera - SSV Traktor Nöbdenitz
0:0
FC Crimmitschau - SG FSV Ronneburg I
0:3
SG FSV Ronneburg II - VfL 1990 Gera
0:4
SSV Traktor Nöbdenitz - SG Braunichswalde
2:1
SG FSV Ronneburg I - VfL 1990 Gera
0:2
SSV Traktor Nöbdenitz - SG FSV Ronneburg II
5:0
SG Braunichswalde - FC Crimmitschau
6:0
SSV Traktor Nöbdenitz - SG FSV Ronneburg I
8:0
SG FSV Ronneburg II - SG Braunichswalde
0:4
VfL 1990 Gera - FC Crimmitschau
1:1

19.Februar 2012 ab 09:00 Uhr
"D-Junioren"
(Spielzeit 1x 12min)


Tabelle 
Platz Team Wappen Spiele Tore Punkte
           
1. TSV 1861 Pölzig
5 14:5 12
2. SG FSV Ronneburg I
5 15:7 12
3. SG FSV Ronneburg II
5 10:7 9
4. SV Eintracht Eisenberg
5 7:7 7
5. SSV Traktor Nöbdenitz
5 6:11 4
6. VfL 1990 Gera
5 4:19 0

  D-Junioren werden 2ter & 3ter - TSV 1861 Pölzig wird Turniersieger


Bericht folgt

Einzelauszeichnungen:

Bester Torschütze: Nico Ender (SG FSV Ronneburg I, 8 Treffer)

Bester Torwart: Marius Bahr (SSV Traktor Nöbdenitz)

Aufstellungen & Torschützen

Ronneburg I:  12 Lukas Malz - 4 Johannes Böhme (1), 5 Maximilian Gerold (5), 10 Nico Ender (8), 11 Niklas Malz, 14 Robert Purrucker (1)
Ronneburg II:  1 Chris Straßburger - 2 Paul Hermann (1), 3 Loris Völgyesi (3), 7 Oscar Kuntz, 8 Justin Hilbert (1), 9 Erik Timm (5)

Spielplan & Ergebnisse
SG FSV Ronneburg I - SG FSV Ronneburg II
0:1
Eintracht Eisenberg - VfL 1990 Gera
3:0
SSV Traktor Nöbdenitz - TSV 1861 Pölzig
0:1
SG FSV Ronneburg I - Eintracht Eisenberg
3:2
SG FSV Ronneburg II - SSV Traktor Nöbdenitz
3:0
VfL 1990 Gera - TSV 1861 Pölzig
0:5
SSV Traktor Nöbdenitz - SG FSV Ronneburg I
2:5
SG FSV Ronneburg II - VfL 1990 Gera
3:2
TSV 1861 Pölzig - Eintracht Eisenberg
3:0
SG FSV Ronneburg I - VfL 1990 Gera
4:0
TSV 1861 Pölzig - SG FSV Ronneburg II
3:2
Eintracht Eisenberg - SSV Traktor Nöbdenitz
0:0
TSV 1861 Pölzig - SG FSV Ronneburg I
2:3
SG FSV Ronneburg II - Eintracht Eisenberg
1:2
VfL 1990 Gera - SSV Traktor Nöbdenitz
2:4